Verkaufen Sie Ihr Unternehmen, wenn Sie einen Käufer haben.

Es ist essenziell, sich als Unternehmer zu überlegen:

Wer mein Kunde ist. Wem will ich mein Unternehmen verkaufen?

Was will der Nachfolger haben? Was interessiert ihn und was nicht?

Warum soll er gerade mein Unternehmen kaufen und nicht das eines Mitbewerbers?

Was macht mein Unternehmen für den Nachfolger speziell?

Wer kann uns diese Fragen beantworten?

Vielleicht fragen Sie einmal Ihren Nachfolger. Haben Sie schon einen?